12.18. Die Abnahme und die Anlage der Steuerpumpe

Die Steuerpumpe der Modelle der frühen Jahre der Ausgabe

1 — die Bolzen der Drucklinie
2 — das Kummet der wiederkehrenden Linie

3 — der Regelungsbolzen
4 — die Grubenbaubolzen

Die Steuerpumpe der Modelle der späten Jahre der Ausgabe

1 — die Bolzen der Drucklinie
2 — das Kummet der wiederkehrenden Linie

3 — der Regelungsbolzen
4 — der Grubenbaubolzen


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie von der Batterie zuerst die negative Leitung, dann positiv aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!


2. Schalten Sie von der Pumpe die hydraulischen Linien (aus siehe die Illustrationen höher). Werden den Unterschied der Konstruktion schtuzernych der Knoten des Anschließens der Druck- und wiederkehrenden Linien beachten: der wiederkehrende Schlauch nimmt sich auf dem Stutzen vom Kummet zusammen, während die Drucklinie mittels zwei Bolzen angeschaltet ist. Sofort nach dem Abschalten sakuporte die offenen Enden beider Schläuche zwecks der Minimierung der Verluste der hydraulischen Flüssigkeit und zur Vermeidung des Treffens ins System des Schmutzes. Ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring schtuzernogo die Vereinigungen der Drucklinie.
3. Ziehen Sie den Regelungsbolzen der Steuerpumpe heraus.
4. Geben Sie die Grubenbaubolzen zurück und nehmen Sie die Pumpe vom Motor ab.
5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nach dem Abschluss der Prozedur nicht, die Luft aus dem Steuersystem zu entfernen (siehe die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Systems der Verstärkung des Steuerrades) und, die Bemühung der Spannung priwodnogo des Riemens zu regulieren (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).