14.17. Der Ersatz der Lampen

Die Vorderregister/Parkfeuer der Wendungen und die Begrenzungslichter

Die Modelle Civic

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Für den Ersatz der linken Lampe (seitens des Fahrers) beim gestarteten Motor ziehen Sie die Räder bis zum Anschlag nach rechts heraus, dann werden die Zündung abstellen. Die rechte Lampe ändert sich bei den herausgezogenen nach links Rädern.
2. Entlassen Sie den Riegel und nehmen Sie loker des entsprechenden Radbogens ab.
3. Drehen Sie lampowyj die Patrone auf 1/4 Wendungen gegen den Uhrzeigersinn um und ziehen Sie es aus dem Mantel der Montage der Laterne heraus. Woschmite die Lampe in die Patrone, drehen Sie sie auf 1/8 Wendungen gegen den Uhrzeigersinn um, dann schlürfen Sie nach draußen und machen Sie aus patronnoj die Montagen frei. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Integra

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1a. Geben Sie die Grubenbauschrauben zurück und ziehen Sie die Montage der Laterne aus dem Paneel des Flügels des Autos (heraus siehe die Begleitillustrationen).

1b. Drehen Sie die Patrone auf 1/8 Wendungen gegen den Uhrzeigersinn um und ziehen Sie es aus dem Mantel der Laternenmontage heraus.

2. Ziehen Sie die Lampe aus der Patrone heraus.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die hinteren Begrenzungslichter und die Bremslichter

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie den Deckel des Gepäckraumes/Tür sadka und nehmen Sie den dekorativen Deckel der entsprechenden hinteren Laterne ab.

2a. Drehen Sie lampowyj die Patrone gegen den Uhrzeigersinn um und ziehen Sie es aus dem Mantel der Laternenmontage (heraus siehe die Begleitillustrationen).

2b. Die Anordnung der Lampen der hinteren kombinierten Laterne auf den Modellen Integra (der dekorative Deckel ist abgenommen).

3. Woschmite die Lampe in die Patrone, drehen Sie gegen den Uhrzeigersinn um und ziehen Sie nach draußen heraus.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Bremslichter des oberen Niveaus

Civic

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie dekorativ des Deckels (wenn sind sie vorgesehen) zwei Grubenbauschrauben ab, geben Sie die Letzten zurück und nehmen Sie die Montage des Bremslichtes des oberen Niveaus vom Karosseriepaneel ab.
2. Drehen Sie die Patrone gegen den Uhrzeigersinn um und ziehen Sie es aus dem Mantel der Laternenmontage heraus. Geschlürft, ziehen Sie die Lampe heraus.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Integra

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie den Gepäckraum, das den Zugang auf das Bremslicht des oberen Niveaus gewährleistet (siehe die Begleitillustration).

2. Drehen Sie lampowyj die Patrone gegen den Uhrzeigersinn um und machen Sie es aus der Laternenmontage frei.
3. Nach draußen geschlürft, ziehen Sie die Lampe aus der Patrone heraus.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Einblendung der Geräte

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Kombination der Geräte (ab es siehe die Abnahme und die Anlage der Kombination der Geräte).

2. Drehen Sie lampowyj die Patrone gegen den Uhrzeigersinn aus der Montage der Kombination der Geräte (um siehe die Begleitillustration).

3. Nach draußen geschlürft, ziehen Sie die Lampe aus der Patrone heraus.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Einblendung des Nummernschildes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ziehen Sie zwei Grubenbau- Schrauben heraus und nehmen Sie die Linse der Laterne der Einblendung des Nummernschildes ab.

2. Drehen Sie lapowyj die Patrone gegen den Uhrzeigersinn um und ziehen Sie es aus der Laternenmontage (heraus siehe die Begleitillustration).

3. Nach draußen geschlürft, machen Sie die Lampe aus der Patrone frei.
4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die inneren Lampen (der Salon, den Gepäckraum)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Akkurat nehmen Sie poddew vom Schraubenzieher, die Linse von der entsprechenden Lampe ab.

2. Machen Sie die Lampe aus den spannkräftigen Klemmen frei. Wenn die Notwendigkeit in poddewanii die Lampen entsteht, führen Sie den Hebel nur unter die Ränder der Sockel der Lampe zur Vermeidung der Beschädigung des Kolbens.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.