14. Die elektrische Bordausrüstung

Die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen

Bevor die Bedienung der Komponenten der Systeme der elektrischen Bordausrüstung zu beginnen machen Sie sich mit den Forderungen der Regeln der Arbeitssicherheit bei der Arbeit mit den elektrischen Geräten bekannt.


Das Auto ist 12-woltnoj vom Bordsystem der Stromversorgung mit der Erdung nach dem negativen Pol ausgestattet. Die Abgabe der Elektroenergie zu den Leuchtgeräten und den übrigen Konsumenten verwirklicht sich von der Batterie des bleiern-säurehaltigen Typs, deren Nachladung vom Generator des Wechselstromes erzeugt wird.

Im gegenwärtigen Kapitel wird die Beschreibung der Prozeduren der Reparatur und der Bedienung der elektrischen Komponenten, die auf dem Auto nicht habenden unmittelbaren Beziehung zur Arbeit des Motors bestimmt sind gebracht. Die Informationen über die Bedienung solcher Komponenten, wie die Batterie, den Zündverteiler, den Generator und den Starter im Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors, gewidmet den Systemen der elektrischen Ausrüstung des Motors gebracht ist.

Bevor die Bedienung der Komponenten der elektrischen Bordausrüstung, zur Vermeidung des Erhaltens des elektrischen Schocks zu beginnen, oder folgt die Entzündungen infolge des zufälligen Kurzschlusses, die negative Leitung von der Batterie auszuschalten. Regelmäßig prüfen Sie den Zustand der Geflechte der elektrischen Leitungsanlage und die Zuverlässigkeit ihrer Befestigung in den Zwischenriegeln, den Kummeten und obwjaskach. Sie folgen, damit die Isolierung der Leitungen beim Kontakt mit gelegen nach der Nachbarschaft mit dem Geflecht von den Komponenten nicht abgerieben wurde.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!