6.2. Der Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem

Sie erinnern sich, dass das Benzin in der höchsten Stufe ogneopasnoj Flüssigkeit ist! Bei der Arbeit mit den Komponenten des Stromversorgungssystemes beachten Sie alle ergriffenen Maßnahmen der Feuersicherheit. Sie rauchen nähern Sie sich der Stelle der Durchführung der Arbeiten mit dem offenen Feuer oder schutzloser vom Lampenschirm vom Tragen. Sie erzeugen die Bedienung des Systems in pomejenijach, ausgestattet von den Beschäftigten auf dem Erdgas und den mit der Kontrollfackel ausgestatteten Heizgeräten (solche wie wodogrei und des Trockners für die Kleidung) nicht. Vergessen Sie nicht, dass sich das Benzin zur Zahl kanzerogennych der Stoffe verhält, d.h. der Stoffe, die zu die Entwicklung des Krebses beitragen, – bemühen Sie sich, sein Treffen auf die offenen Grundstücke des Körpers nicht zuzulassen, benutzen Sie die Gummischutzhandschuhe, bei zufällig ungeahnt den Kontakt mit dem Brennstoff waschen Sie die Hände vom warmen Wasser mit der Seife sorgfältig aus. Unverzüglich sammeln Sie den vergossenen Brennstoff legen Sie durchtränkt GSM das alte Lumpen unweit der Quellen des offenen Feuers nicht zusammen. Sie erinnern sich, dass sich das Stromversorgungssystem ausgestattet von der Einspritzung des Brennstoffes der Modelle unter dem Druck ständig befindet., Bevor das Abschalten der Brennstofflinien zu beginnen, stürzen Sie den restlichen Druck im System. Bei der Bedienung der Komponenten des Stromversorgungssystemes bekleiden Sie die Schutzbrillen. Ständig halten Sie griffbereit den Feuerlöscher der Klasse In!


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Suchen Sie den Stecker der elektrischen Leitungsanlage der Brennstoffpumpe (es siehe die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe) und rassojedinite es auf. Starten Sie den Motor und erwarten Sie seine spontane Unterbrechung. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen! Auf allen Modellen schreiben Sie die Einstellungen des Radioapparats ab.

2. Den Deckel saliwnoj die Hälse abgenommen, stürzen Sie den überschüssigen Druck im Tank.
3. schtuzernoje die Vereinigung der Benzinleitung auf dem Körper des Brennstofffilters entlassen, stürzen Sie den restlichen Druck im System. Auf den Modellen bis zum 1996 wyp. Die Ableitung des restlichen Drucks wird mittels der Abschwächung des Servicebolzens, der in den hohlen Bolzen schtuzernogo die Vereinigungen eingeschraubt ist erzeugt. Auf den späteren Modellen wird der eigentlich hohle Bolzen (geschwächt service- ist hier nicht vorgesehen).

4. Für otpuskanija schtuzernogo die Vereinigungen ist es zwei Schrauben- Schlüssel nötig. Auf den Modellen, ausgestattet vom Servicebolzen, wird der zweite Schlüssel für das Abhalten von proworatschiwanija des hohlen Bolzens verwendet. Dort, wo der eigentlich hohle Bolzen geschwächt wird, der zweite Schlüssel dient für das Abhalten von proworatschiwanija schtuzernogo des Knotens der Brennstofflinie (siehe die Begleitillustration).

5. Für die Gebühr des vergossenen Brennstoffes wickeln Sie schtuzernoje die Vereinigung des Brennstofffilters vom alten Lumpen ein.
6. Den hohlen Bolzen oder den Stecker der Benzinleitung von proworatschiwanija vom zweiten Schlüssel festhaltend, schwächen Sie den ersten service-/hohlen Bolzen langsam – der Brennstoff wird sotschitsja durch die Grenze des Knotens beginnen. Die volle Ableitung des Drucks erwartet, ziehen Sie den Bolzen endgültig heraus. Vergessen Sie nicht, uplotnitelnuju die Scheibe service- / zwei Scheiben des hohlen Bolzens zu ersetzen.
7. Die Bedienung des Stromversorgungssystemes beendet, schrauben Sie den service-/hohlen Bolzen auf die etatmässige Stelle ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung fest.