f9d7afe3

2.17. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit in der automatischen Transmission

Die automatische hydromechanische Transmission. Das stufenlose Getriebe

Das Niveau der Arbeitsflüssigkeit in der automatischen Transmission wird bei erwärmt bis zur normalen Arbeitstemperatur den Motor und die Transmission kontrolliert.

Die geforderte Stufe des Warmlaufens der Anlagen wird mit dem Lauf des Autos auf die Entfernung nicht weniger als 16 km gewährleistet.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie das Auto auf den ebenen horizontalen Platz fest und schalten Sie den Motor aus. Für die genaue Bestimmung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit in der Transmission folgen die Prüfung nicht früher als 60 nicht später 90 Sekunden nach der Ausschaltung des Motors zu erzeugen.

2. Nehmen Sie kontroll- schtschup (der Griff der gelben Farbe) aus kartera die Transmissionen heraus und wischen Sie es nassucho vom reinen alten Lumpen ab.

3. Stellen Sie schtschup in die Öffnung kartera die Transmissionen ein und senken Sie es bis zum Anschlag, wie gezeigt in der Illustration.
4. Wieder nehmen Sie schtschup heraus und kontrollieren Sie das Niveau der Arbeitsflüssigkeit. Das Niveau der Flüssigkeit soll sich zwischen dem oberen und unteren Zeichen befinden.
5. Wenn es das Niveau der Arbeitsflüssigkeit das minimale Zeichen ist niedriger, führen Sie dolejte in karter die Transmissionen die Flüssigkeit der empfohlenen Marke und des Typs und ihr Niveau bis zum oberen Zeichen hin.

Die Transmission mit dem stufenlosen Getriebe

Für die Auftankung und doliwanija verwenden Sie nur die Arbeitsflüssigkeit ATF PREMIUM der Marke Honda. Im Falle der äußersten Notwendigkeit kann man die Arbeitsflüssigkeit der Marke DEXRONR als II oder III, vorbestimmt für die automatischen Transmissionen verwenden. Jedoch ist der Verstoß des normalen Funktionierens der Transmission mit dem stufenlosen Getriebe dabei möglich. Bei der ersten Möglichkeit ziehen Sie aus der Transmission die Arbeitsflüssigkeit zusammen und ersetzen Sie sie durch die empfohlene Flüssigkeit ATF PREMIUM der Marke Honda.

Die automatische hydromechanische Transmission

Der Betrieb der automatischen Transmission wird nur auf der Arbeitsflüssigkeit ATF PREMIUM der Marke Honda oder auf arbeits-, der Flüssigkeit DEXRON® als II oder III erlaubt.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie kontroll- schtschup in die Öffnung kartera die Transmissionen ein und schieben Sie es bis zum Anschlag, wie gezeigt in der Illustration.