f9d7afe3

5.13. Der Ersatz des Wärmeübertragers des Heizkörpers

Die in der gegenwärtigen Führung betrachteten Autos sind vom System der zusätzlichen Sicherheit SRS, die wie den Airbag bekannter sind ausgestattet., Bevor irgendwelche Arbeiten unweit der Montage des Kissens oder der Steuerspalte zu erfüllen, schalten Sie das System zur Vermeidung des Erhaltens der Verletzungen infolge ihrer zufälligen Abnutzung (obligatorisch ab siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

Das System der Klimaregelung befindet sich unter dem hohen Druck ständig. Keinesfalls schalten Sie refrischeratornyje die Linie aus nehmen Sie keine Komponenten des Systems ab, vorläufig die Entspannung der Letzten nicht erfüllt. Die Entspannung des Systems der Klimaregelung soll von den Kräften des erfahrenen Experten unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices erzeugt werden. Bei rassojedinenii refrischeratornych der Linien ziehen Sie die Schutzbrillen unbedingt an!


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenn das Auto K/W ausgestattet ist, erzeugen Sie die Entspannung des Systems unter den Bedingungen der spezialisierten Werkstatt. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus. Schalten Sie den Airbag (ab siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!


2. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).

3. Schalten Sie priwodnoj das Tau des Ventiles des Heizkörpers (aus siehe die Begleitillustration).

4a. In der motorischen Abteilung schalten Sie die Schläuche ochladitelnogo des Traktes des Motors von den Einlass- und Abschlußstutzen des Wärmeübertragers des Heizkörpers auf dem hinteren Schott der motorischen Abteilung (aus siehe die Begleitillustration).

4b. Für die Gebühr der vergossenen Flüssigkeit führen Sie unter die Stutzen die Ausflußkapazität. Geben Sie die Mutter der Montage des Heizkörpers, gelegen unmittelbar über einlass- und abschluß- von den Stutzen des Wärmeübertragers auf dem hinteren Schott der motorischen Abteilung (zurück siehe die Begleitillustration).


Bemühen Sie sich nicht pognut und anderer Weise, die unweit der Mutter angelegten Brennstofflinien und die Bremshörer nicht zu beschädigen.


5. Auf den Modellen Integra nehmen Sie den Stützrahmen des Personenairbags (ab siehe die Begleitillustration).

6. Nehmen Sie die Montage der Verwaltung des Funktionierens des Heizkörpers/Klimaanlage der Luft (ab es siehe die Abnahme und die Anlage der Montage des Paneels der Verwaltung des Funktionierens des Heizkörpers und der Klimaanlage der Luft, die Regulierung priwodnogo des Taus).
7. Nehmen Sie die Verkleidung des Geräteschildes, die Konsole und den Geräteschild (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
8. Auf den Modellen ohne K/W nehmen Sie den Ärmel des Luftkanals, der zwischen den Blöcken des Heizkörpers und seinen Lüfter gelegen ist ab. Auf ausgestattet K/W die Modelle nehmen Sie auch den Block des Verdampfers (ab es siehe die Abnahme und die Anlage des Verdampfers K/W vom erweiternden Ventil).
9. Nehmen Sie den Träger der Steuerspalte ab.

10. Nehmen Sie vom Block des Heizkörpers den Riegel des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage ab, geben Sie zwei Grubenbaumuttern (zurück siehe die Begleitillustration) und ziehen Sie den Block aus dem Auto heraus.

11. Ziehen Sie zwei Schrauben aus dem Deckel des Wärmeübertragers des Heizkörpers heraus und nehmen Sie das Kummet des Stutzens ab. Ziehen Sie den Wärmeübertrager aus dem Mantel heraus.
12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, die Intaktheit des Funktionierens der Verwalter saslonok zu prüfen. Notfalls erzeugen Sie die notwendige Wiederaufbaureparatur, die zerbrochenen oder deformierten Komponenten ersetzt.
13. Machen Sie das System der Abkühlung zurecht und entfernen Sie aus ihr die Luftpfropfen (siehe das Kapitel die Laufende Bedienung). Schalten Sie die Batterie an und starten Sie den Motor. Prüfen Sie die Komponenten des Systems der Heizung auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen und die Intaktheit des Funktionierens. Bei der entsprechenden Komplettierung erzeugen Sie das Laden des Systems der Klimaregelung unter den Bedingungen der spezialisierten Werkstatt.