f9d7afe3

6.4. Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen

Siehe die Warnungen am Anfang den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1., Bevor die Bedienung der Brennstofflinien oder ihrer schtuzernych der Vereinigungen zu beginnen muss man den Druck im Stromversorgungssystem (stürzen siehe den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem).
2. Die Linien des Brennstofftraktes des Stromversorgungssystemes sind zwischen dem Benzintank und der motorischen Abteilung angelegt. Die Stahlhörer und die flexiblen Brennstoffschläuche nehmen sich zum Boden des Autos mittels der Klemmen und der Schraubenbefestigung zusammen. Jedesmal die Gelegenheit auszunutzen, bemühen Sie sich wenn das Auto über der Erde zu irgendwelchem Ziel hinaufsteigt (zum Beispiel, für die Besichtigung oder den Ersatz der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase), und den Zustand der Brennstofflinien und ihrer schtuzernych der Vereinigungen zu prüfen. Aufmerksam schauen Sie alle Schläuche und die Hörer des Brennstofftraktes auf das Vorhandensein der Risse, des Drehens, der Deformationen und der übrigen Beschädigungen an.
3. Bei der Aufspürung der Merkmale der inneren Verschmutzung oder des Verstoßes der Passierbarkeit die entsprechende Sektion des Brennstofftraktes muss man und produt von der zusammengepressten Luft abnehmen. Obligatorisch prüfen Sie auch den Zustand des Netzfilters des Sensors der Kosten des Brennstoffes (es siehe die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe).

Die Stahlhörer

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Verwenden Sie als ersetzbare Sektionen nur die Hochfest- Stahlhörer der bekannten Produzenten.
2. Sie erinnern sich, dass die kupfernen und Aluminiumhörer nicht fähig sind, der vibrierenden in Betrieb des Autos entstehenden Belastungen zu ertragen.
3. Vergessen Sie nicht, dass die Brennstofflinien auf den Modellen, ausgestattet vom System der Einspritzung, den hohen inneren Druck ertragen sollen.
4. Oft kann man in den Geschäften der Autozubehöre ausgestattet gewinde- schtuzernymi von den Aufsätzen der Sektion der metallischen Hörer erwerben. Bei der Abschwächung und der Verzögerung schtuzernych der Vereinigungen benutzen Sie zwei Schraubenschlüssel, um proworatschiwanija den Antwortteil des Steckers zu vermeiden. Obligatorisch prüfen Sie den Zustand verwendet für die Kapselung schtuzernych der Vereinigungen uplotnitelnych der Ringe. Die abgenutzten oder mechanisch beschädigten Ringe ersetzen Sie sofort. Bemühen Sie sich, als ersetzbare Komponenten nur die Originaldetails zu verwenden.

Die flexiblen Schläuche

Beim Ersatz der Brennstoffschläuche verwenden Sie nur die Originalkomponenten, die auf den hohen inneren Druck berechnet sind.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die flexiblen Brennstoffschläuche sollen nicht näher angelegt werden als in 10 cm von den Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase ist als in 25 cm vom katalytischen Reformator nicht näher. Sie folgen, damit sich die Brennstofflinien mit den Karosserieelementen und den Komponenten der Aufhängung nicht berührten (siehe die Begleitillustration). Die minimale zulässige Größe des Spielraums bildet 6.3 mm.

Die Abnahme und die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (siehe den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem).
2. Machen Sie die der Demontage unterliegende Sektion des Brennstofftraktes aus den Zwischenriegeln ihrer Befestigung zum Boden des Autos frei.
3. Entlassen Sie die Kummete der Befestigung der Gummischläuche zu den Stahlhörern des Brennstofftraktes. Für das Abschalten des Schlauches powraschtschajte es auf dem Hörer.

4a. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Ringe gewinde- schtuzernych der Vereinigungen zu ersetzen.

4b. Die uplotnitelnyje Scheiben des hohlen Bolzens schtuzernogo des Knotens auf dem Brennstofffilter unterliegen dem Ersatz obligatorisch (auch siehe die Begleitillustrationen).

Die Reparatur

Die beschädigten Sektionen der Brennstofflinien (die Hörer oder die Schläuche) sollen neu, der Originalproduktion abgenommen und ersetzt sein.