f9d7afe3

6.5. Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe

Siehe die Warnungen am Anfang den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!


2. Stürzen Sie den Druck im Stromversorgungssystem (siehe den Abwurf des Drucks im Stromversorgungssystem).
3. Auf allen Modellen, außer Integra das Fließheck 1998 wyp., nehmen Sie den Rücksitz (ab siehe das Kapitel die Karosserie). Auf den Modellen Integra das Fließheck 1998 wyp. Nehmen Sie das Ersatzrad und den Schutzdeckel ab.

4a. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Deckels des Zuganges in den Tank zur Montage der Kraftstoffpumpe heraus (siehe Abb.: die Modelle Civic).

4b. Die Bolzen der Befestigung – das Modell Integra.

5. Schalten Sie von der Montage die elektrische Leitungsanlage aus. Mit Hilfe zwei Schraubenschlüssel schalten Sie die Brennstofflinien (aus siehe die Begleitillustration).

6. Geben Sie die Muttern der Befestigung der Pumpe (zurück siehe die Begleitillustration).

7. Vorsichtig ziehen Sie die Montage aus dem Tank (heraus siehe die Begleitillustration).

8. Nehmen Sie den Schutzdeckel des elektrischen Hauptsteckers (ab siehe die Begleitillustration).

9. Rassojedinite der elektrische Hauptstecker der Montage der Brennstoffpumpe (siehe die Begleitillustration).

10. Von den Flachzangen pressen Sie die Klemmen der Befestigung des Brennstoffschlauches zusammen – nehmen Sie die obere Klemme ab, unter schieben Sie bis zur Mitte des Schlauches, den Stutzen der Pumpe vollständig befreit.
11. Schalten Sie die Pumpe vom Stützträger aus.

12. Nehmen Sie von der unteren Stirnseite der Montage das filtrierende Element (ab siehe die Begleitillustration).

13. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, uplotnitelnuju die Verlegung des Setzflansches des Deckels des Zuganges in den Tank zu ersetzen.